* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Über Mich


Webnews







Stoppt den Bundestrojaner

Stoppt den Bundestrojaner

 

 

Sicherheitspolitiker planen den Einsatz eines Trojanern, der private Pc´s ausspähen soll. Ein entsprechendes mit.

Bei der Überwachung geht es nicht nur darum welche Internet Seiten wir besuchen, nein Sie wollen sogar in jede Datei schauen die sich auf dem PC befindet. Sie wollen wissen wem wir wie viel Geld überweisen, will zuschauen wenn wir eine Webcam Unterhaltung führen.

Der beste Platz uns einen „Bundestrojaner“ unterzujubeln liegt bei unserem Internet Provider.

Das heißt also wenn wir in das Visier der BKA kommen analysieren die unseren Datenstrom. Wenn wir dann eine ausführbare Datei aus dem Internet laden wollen klinkt sich dieser Trojaner in die Datei, die Datei wird ausgeführt und im Hintergrund Installiert sich der Trojaner. Per Rootkit hängt er sich dann so ins System. Aber diese Technik bringt eine Lücke, die andere vielleicht ausnutzen können.

Ihr meint ihr habt nichts zu befürchten? Ein Verdacht reicht schon und es gibt auch keine Garantie dass dieser Trojaner unter Kontrolle bleibt.

Jeder Bürger hat Freiheitsrechte. Und jeder möchte ein Leben ohne Angst führen. Führende Politiker sagen: Wer mehr Sicherheit will, muss Opfer bringen. Wir sagen: Es stehen bereits Unmengen Informationen über jeden von uns in digitaler Form zur Verfügung. Der Bundestrojaner wäre ein weiterer Schritt in den Überwachungsstaat.

Es bleiben viele Offene fragen! Ist ein Verdacht ausgeräumt, bekommt der Inhaber eine Info das er ausgehorcht wurde? Wird der Trojaner deinstalliert? Was passiert wenn Kriminelle diese Technik ausnutzen und wir davon Schaden nehmen?

Wollt ihr es ebenfalls verhindern, dass andere auf euren Pc rumschnüffelt? Euch bei Webcam Übertragungen zuzugucken? Schreibt euch in das folgende Formular ein. Erzählt andere davon und lasst sie sich ebenfalls dort einschreiben. Jede Stimme dagegen hilft!

Zum Formular:

http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=1074

 

2.5.07 20:34


An alle die Heute bzw. in den nächsten tagen in kleve,kranenburg,emmerich oder nebenstädte unterwegs sind bitte ich darum die Augen aufzuhalten.
Ich wurde am Montag morgen um 01:30 in Nütterden mit einem Messer am hals bedroht und zur rausgabe meiner Sachen gezwungen!
Mir wurde mein handy, laptop, mp4 player, 50€ und diverse Gegenstände gestohlen. Ebenfalls mein WWE Tshirt.. und die Täter können ja so Dumm sein und mit dem Tshirt durch die Gegend laufen. Bzw. freunde von dennen. Das tshirt ist selten auf straßen zu sehen!
Es handelt sich um dieses Tshirt:



Mein Laptop:







Laptop ist in der Farbe Schwarz! Nicht Silber



ähnelt dem IPod, ist aber keiner!

Falls einer von euch jemanden sieht der mit so einem Tshirt rumrennt. Möge der sich bitte schnellstens bei mir melden! Wir werden sofort rausfahren und denjenigen drauf ansprechen bzw. falls ich den erkenne sofort die Polizei einschalten.

Die sollen wohl aus Nimwegen kommen bzw. fahren mit dem Bus nach Kleve von Nimwegen aus und andersrum. An alle die aufs berufskolleg gehen und mit dem bus fahren, auch die bitte ich die Augen auf zu halten.
Ich hoffe ich kann auf eure Hilfe zählen!

Gruß Gerome

Tel: 02822/914763
29.5.07 09:49





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung